Griechenland - Insel Hydra

Hydra ist einer meiner saronischen Lieblingsinseln und gilt als kleiner Geheimtipp.
Durch die griechische Atmosphäre die Hydra ausstrahlt, entspannt und entschleunigt man nach nur kurzer Zeit. Massentourismus, große Hotelanlagen und eine inseltypische Partyszene existieren hier nicht, dafür wird Hydra durch urige Restaurants und kleine Gassen belebt. Neben einem einzigen Feuerwehrauto sind es die Esel und Kutschen, mit denen man sich auf der Insel fortbewegt. Feste Straßen sind auf Hydra nicht angelegt und so soll es auch bleiben.

Die Inselbewohner bewahren diese besondere Traditionen und sind stolz darauf, dies seit unzähligen Jahren aufrechtzuerhalten. Es ist eine besondere Atmosphäre, die hier die Gassen umgibt. Als Reisender kann man es nicht nur spüren, sondern man sieht, wie liebevoll sich die Inselbewohner nicht nur um ihre Esel kümmern, sondern auch um herrenlose Katzen und Hunde.